°C

Was ist zu sehen? Was ist zu tun?

Corte ist die historische Hauptstadt des unabhängigen Korsikas aus dem 18. Jahrhundert. Batie um den Felsvorsprung, der durch Vincentello Istriens im Jahre 1415, ist die Altstadt von verborgenen Schätzen voll gebaut stolz die mittelalterliche Zitadelle sitzt ... Sie suchen!
Grundstück Gassen in der authentischen Pflasterung der Altstadt wird Sie verführen.
In der Nähe des Hotel Duc de Padua, Sie werden unweigerlich von einem Bad im klaren Wasser oder Tavignanu Restonica versucht.
Zum besseren Verständnis der Geschichte von Korsika, ein Besuch im Museum von Korsika wird ein absolutes Muss sein. anthropologischen Museum zu seiner Basis, es beherbergt jährlich wechselnde Ausstellungen zu verschiedenen Themen.
Schließlich enthält Corte eine Wiederherstellung der Qualität, zu niedrigen Preisen, werden Sie zweifellos Ihr Glück zu finden.

Corte liegt im Zentrum von Korsika, weniger als 2 Stunden von fast allen der Insel Stätten.

Im Sommer können Sie in den Bergen oder auf unseren Strecken wandern können, können Sie in den natürlichen Pools von Restonica, Tavignanu schwimmen oder ein wenig weiter in die des Vecchio oder dem Golo.
Mehrere Unternehmen der Outdoor-Aktivitäten auf Corte (Baumklettern, geführte Wanderungen, Führungen, über ferratta, Canyoning.

Im Herbst ist, wandern immer angenehm, während der Wald auf seiner schönsten Farben setzt.

Im Winter werden Sie die echte Korsika, authentisch zu erfüllen. Sehenswürdigkeiten in der Umgebung entleert die Sommer Masse und immer noch schön. Dies ist eine gute Zeit für die berühmte Insel Charcuterie zu suchen. Für die meisten Athleten, Schneeschuhwandern, Bergsteigen oder Ski wird Sie verführen.

Im Frühling, die Sonne wieder (obwohl es nie sehr weit weg ist), ist alles grün, sind die Temperaturen mild, Korsika sanft aufwacht. Zu Ostern in Corte, können Sie die heiligen Donnerstag und Freitag in Prozessionen und Features Zeuge sehr emotional aufgeladen.

Zusammengefasst ist Korsika die ganze Zeit ...
Ruelle de la vieille ville Lacs de Capitello et de Melo